Akustische Gestaltung

Foto © DAH

2005 entwickelte Wolfgang ein Raumklangkonzept für

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven (DAH) 

des Architekten Andreas Heller. Es ist eines  der größten Erlebnismuseen Europas.

Aus Hafen und temperierten Originalgeräuschen zur

akustischen Gestaltung der Ausstellung

wurde eine sinnlich erfahrbare Geschichte der Auswanderung geschaffen.

2007 wurde das DAH "European Museum Of The Year" !

Warten an der Kaje (am Kai)

Kaje Atmo
00:00 / 01:17

 

 Ausstellung im DAH bis 31.7.2020

 

Exil und Rückkehr der AWO Gründerin Marie Juchacz,

Wolfgang hat die akustische Ebene gestaltet.

       

Gang nach Ellis Island

KRIEGsgefangen. OHNMACHT. SEHNSUCHT. 

1914- 1921                               

Ein 3 D Virtual Reality Experiment                       >>>making of:

Thema:

Familientrennung während einer Kriegsgefangenschaft.

(Musik / Soundwork: Wolfgang v.Henko)    2019  

Am 21.April 2012 wurde der Anbau

des DAH mit der Dauerausstellung zum Thema 

„Einwanderung in Deutschland“ eröffnet. 

Wolfgang hat  die Klangebenen produziert.

Das Europäische Hansemuseum Lübeck (EHM) ist seit Mai 2015 geöffnet. Erzählt und gezeigt werden 600 Jahre Geschichte der

Hanse ab 1193.

Von Nowgorod über Lübeck, Brügge bis London.

Wolfgang hat 7 Klangebenen für die Ausstellung entwickelt.

Konzeption & Architektur: Andreas Heller

2008 Klanginstallation für den Elbphilharmonie Pavillon

an der "Magellan Terrasse" in der Hafen City Hamburg.

Hier konnte die Elbphilharmonie als maßstabsgerechtes Model besichtigt werden.

2011 Akustische Gestaltung  der 

Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

in Hamburg.

2007 Klanginstallation für die IBA (internationale Bauausstellung) im Rahmen der Umgestaltung der Elbinsel Hamburg Wilhelmsburg.

Weitere Klanginstallationen für:

◦  Studio Andreas Heller, Hamburg

◦  IBA-Hamburg.de

◦  Siemens
(Klangkonzeptentwicklung mit den Berliner Musikern Jan Pieper und Christian Hartje)

◦  Meta Design, Berlin

Bluewin, Zürich